Online Austausch für LGBT*IQ Jugendliche

Online Austausch für LGBT*IQ Jugendliche

LSBT*IQ (lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, intersexuell, queer) Jugendliche befinden sich durch ihre sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität, die sich jenseits der gesellschaftlichen Norm bewegt, in einer vulnerablen Lebenssituation. Jugendliche stehen vor der Anforderung, sich in diesem Spannungsfeld mit ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität in der Gesellschaft zu verorten und sich individuell einen Lebensentwurf zu erarbeiten, der dem eigenen Erleben gerecht wird. Alterstypische Entwicklungsaufgaben müssen sie vor dem Hintergrund einer transgeschlechtlichen Identität oder nicht-heterosexuellen Orientierung bewältigen. Zu den Herausforderungen in ihrem Alltagsleben gehören zudem der Umgang mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung (z. B. in der Schule oder in der Öffentlichkeit) sowie die Frage nach der Notwendigkeit bzw. Freiwilligkeit eines Coming-outs und gegebenenfalls dessen Realisierung.

Die wenigen existierenden Freizeit- und Beratungsangebote für LSBT*IQ Jugendliche befinden sich meist in Großstädten. Jugendliche aus ländlichen Regionen und diejenigen, die wenige bzw. keine LSBT*IQ Freund:innen haben, sind am wenigsten über LSBT*IQ spezifische Freizeit- und Beratungsangebote informiert.

Sowohl bei einer Ideensammlung für Angebote bei der „Langen Nacht der Demokratie“ im Jahr 2018, als auch bei der Befragung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen des Projekts „Stadt Land ICH“ der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Kronach wurde mehrfach der Wunsch nach einem Angebot für LGBT*IQ Jugendliche geäußert. Dem Wunsch nach sollte es sich eher um ein offenes Angebot, einen Treffpunkt und/oder ein Café handeln, um einen Erfahrungsaustausch und eine angstfreie Begegnung zu ermöglichen.

Diesem Wunsch möchte der Kreisjugendring Kronach in Kooperation mit dem Jugendforum (Bundesprogramm Demokratie leben!) gerne nachkommen. Der Start des noch namenlosen Projekts erfolgt am 02.06.2021 um 18.00 Uhr im Rahmen eines Online-Meetings. Dies ermöglicht potentiellen Teilnehmern:innen anonym zu bleiben, wenn sie dies wünschen. Bei diesem Treffen werden die Wünsche und Ideen der Jugendlichen sowie ihre Bedürfnisse abgefragt. Später können dann gemeinsam ein Name für das Projekt entwickelt, ein Beratungsangebot initiiert, Kontakte zu anderen LGBT*IQ-Jugendgruppen in Franken geknüpft und Veranstaltungen geplant werden.

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis Kronach im Alter von 14 bis 27 Jahren. Sollten Jugendliche aus benachbarten Landkreisen gerne das Angebot nutzen wollen, und in deren Heimatlandkreis kein vergleichbares Angebot vorhanden sein, dürfen diese gern an der Veranstaltung teilnehmen. Hierfür muss lediglich eine E-Mail mit dem Betreff „LGBT*IQ-Meeting“ an info@kreisjugendring-kronach.de gesendet werden und die Interessenten:innen erhalten als Antwort den Link zum Meeting.