Kinder Kino Tage 2021

Kinder Kino Tage 2021

Kinder-Kino-Tage in der Filmburg

Den Abschluss im Ferienprogramm des Landkreises Kronach machen traditionell die Kinder-Kino-Tage des Kreisjugendrings Kronach in der Filmburg Kronach. In diesem Jahr finden sie am Freitag, 10. und Samstag, 11. September statt. Die Filmburg ist an beiden Tagen ab 13:30 Uhr geöffnet und erwartet die Kinder mit tollen Angeboten.

Am Freitag starten die Kinder-Kino-Tage mit Wickie und die starken Männer-Das magische Schwert. Obwohl Wickie ein ziemlich schlaues Kerlchen ist, darf er noch immer nicht seinen Vater Halvar und seine starken Männer bei ihren Abenteuern begleiten. Doch egal wie sehr sich Wickie bemüht und ordentlich überlegt, bevor er etwas tut, sein Vater bleibt standhaft. Spätestens als Halvar vom schrecklichen Sven ein mysteriöses Schwert erhält, das seine Mutter Ylva in eine Statue aus Gold verwandelt, steht für Wickie endlich ein großes Abenteuer an. Der kleine Wikinger will seine Mutter um jeden Preis retten! Dafür schmiedet er mit seiner Cousine Ylvi einen ausgefeilten Plan. Zur Hilfe eilt ihnen Leif, der eines Tages in Wickies Dorf auftaucht. Der junge Krieger weiß von einer geheimnisvollen Insel, auf der jeder Zauber wieder ungeschehen gemacht werden kann. So begibt sich das außergewöhnliche Trio auf eine aufregende Reise zu der Insel, auf der sie auch ein Piraten-Paradies besuchen und eine riesige Sturmwelle erleben werden.

Um 16.00 Uhr geht es experimentell weiter mit „Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft“. Nachdem Felix in den vorangegangen Filmen bereits seine Lehrerin und seine Eltern geschrumpft hat, sind nun seine Freunde an der Reihe. Denn Felix hat vom Schulgeist erfahren, wie man Menschen schrumpft und nun hat er ein Problem mit Hulda Stechbarth. Außerdem ist eine Neue an das Otto-Lenhard-Gymnasium gekommen. Melanie heißt sie und Felix verliebt sich sofort in das Mädchen. Doch Felix’ Freunde Ella, Mario, Robert und Chris finden sie alles andere als toll – zudem passieren seit ihrer Ankunft in der Schule viele Diebstähle. Als alle gemeinsam mit Schmitti, Felix’ Vater als Vertretung, und der Sammlung des Schulgründers Otto Lenhards auf Klassenfahrt gehen, um eine Ausstellung über diesen zu organisieren, spitzt sich die Lage zusehends zu. Felix’ Freunde vermasseln ihm ein Date mit Melanie, woraufhin er sie mit der Zauberkugel schrumpft. Als er sie kurz darauf wieder vergrößern will, ist die Kugel verschwunden und alle verdächtigen Melanie, sie gestohlen zu haben.

Am Samstag beginnt das Abenteuer um 14.00 Uhr, denn auf dem Kinoprogramm stehen „Die Croods-Alles auf Anfang“. Die Familie rund um das Oberhaupt Grug macht sich auf den Weg, um ein neues, aber vor allem auch sicheres Zuhause zu finden. Als sie hinter hohen Mauern auf ein unsagbares Paradies treffen, welches als neuer Lebensmittelpunkt perfekter nicht sein könnte, sehen sie sich schon den Rest ihres Lebens hier verbringen. Doch da haben sie nicht mit Familie Bessermann gerechnet, denn die wohnen schon dort! Und wie die dort wohnen: Sie haben ein Baumhaus, welches mit allen erdenklichen Extras ausgestattet ist, sämtliche neumodischen Erfindungen und sogar einen Garten, der voller Obst und Gemüse ist! Während die Croods also noch in der Steinzeit leben, sind die Bessermanns schon längst in der Zukunft angekommen. Die Bessermanns nehmen die Neuankömmlinge bei sich auf. Als sich eine neue Bedrohung ankündigt, sind die beiden gegensätzlichen Familien gezwungen, zusammenzuarbeiten.

Den Abschluss der Kinder-Kino-Tage machen „Tom und Jerry“. Die kleine Maus Jerry und der Kater Tom wurden vor die Tür gesetzt und beschließen, ihre ewigen Streitereien beizulegen und getrennter Wege zu gehen. Als es sich Jerry in einem New Yorker Nobelhotel bequem macht, wird die junge Angestellte Kayla vom Hotelmanager Mr. DuBros damit betraut, den Nager wieder loszuwerden, da dort bald die größte Hochzeit des Jahrhunderts ansteht. Dafür schleppt sie schließlich Tom an, der schnell Jagd auf Jerry macht, dabei aber nur für noch mehr Chaos im Hotel sorgt. Da Kaylas hinterhältiger Vorgesetzter Terrance ihr bald immer mehr Steine in den Weg legt und auch Toms und Jerrys Leben mehr und mehr zur Hölle macht, sehen sich die tierischen Rivalen und Kayla schließlich dazu gezwungen, sich

zusammenzuraufen, um Terrance‘ Treiben mit vereinten Kräften ein Ende zu

bereiten.

An beiden Tagen bietet das Spielmobilteam vor und zwischen den Filmen kostenlose Klebetattoos an und jedes Kind erhält eine kleine Tüte Popcorn gratis. Der Eintritt je Filmvorführung beträgt 5,00 €. Reservierungen direkt bei der Filmburg Kronach unter 09261 36 28.

Kinder Kino Tage